Salat
Gemüse
Hauptspeise
Krustentier oder Fisch
Fisch
Kartoffeln
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Matjessalat nach meiner Art mit Petersilienkartoffeln

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.12.2014



Zutaten

für
750 g Matjesfilet(s) nach nordischer Art
1 Liter Wasser zum Wässern der Matjesfilets
250 g Miracel Whip
250 g Joghurt (0,1 % Fett)
1 TL Senf, mittelscharfer
1 Glas Gewürzgurke(n)
1 EL Gurkenflüssigkeit
1 EL Essig (Weinessig)
2 Prisen Pfeffer, weißer
2 EL, gehäuft Kräuter (Salatkräuter), gefriergetrocknet
500 g Kartoffel(n), vorwiegend fest kochende
500 g Wasser
1 TL Salz (Himalayasalz)
1 EL, gehäuft Petersilie, frisch gehackt oder TK
10 g Butter
4 Schalotte(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Matjesfilets aus der Packung holen, das Öl abtupfen. Die Matjesfilets 10 Minuten, in 1 Liter Wasser legen und wässern. Die Matjesfilets abtupfen und in Streifen schneiden.

Die Schalotten pellen und in Würfel schneiden. Die Gewürzgurken längs halbieren, danach längs dritteln und in Würfel schneiden. Alles in eine Schüssel geben.

Das Miracel Whip, das Joghurt, den Weinessig, die Gurkenflüssigkeit, den weißen Pfeffer und die Salatkräuter dazugeben, alles umrühren und 1 - 2 Stunden durchziehen lassen.

Die Kartoffeln schälen, halbieren und abspülen. In einen Topf geben, das Himalayasalz und die 500 ml Wasser dazugeben und 10 Minuten kochen lassen. Die Platte ausschalten und die Kartoffeln weitere 10 Minuten nachgaren lassen.

Die Kartoffeln abschütten und die Butter zu den Kartoffeln geben. Alles im Topf durchschwenken, mit Petersilie bestreuen, nochmals durchschwenken und zusammen mit dem Matjessalat anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.