Bewertung
(10) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.12.2014
gespeichert: 301 (3)*
gedruckt: 3.208 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.12.2007
18 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Glas Pflaume(n), leicht gezuckert
7 Blatt Gelatine
175 g Zucker, brauner
250 g Mascarpone
500 ml Sahne
  Zimt
  Zitronensaft
  Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne steif schlagen. Die Pflaumen mit Saft und Zimt pürieren.

Die Hälfte des Pflaumenpürees in einen Topf geben und erhitzen. Die ausgedrückten Gelatineblätter darin auflösen. Mascarpone und braunen Zucker kräftig miteinander verrühren, etwas davon zum Pflaumenpüree geben und in das noch warme Püree einrühren. Kalt stellen.

Wenn die Masse zu gelieren beginnt, die steif geschlagene Sahne unterheben. Die Masse nach Belieben in Gläser oder Dessertringe füllen und für mindestens 2 Std. kalt stellen.

Für die Soße das verbliebene Pflaumenpüree mit Zitronensaft und Zucker abschmecken und zur Mousse servieren.