Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.01.2015
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 178 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.07.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
230 g Zartbitterschokolade
130 g Butter
Ei(er)
210 g Rohrzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
140 g Dinkelmehl
1 TL Backpulver
2 TL Lebkuchengewürz
1 TL Zimt
 n. B. Marzipan zum Dekorieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

200 g der Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen, danach auskühlen lassen. Die restlichen 30 g Schokolade klein hacken.

In der Zwischenzeit die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren (je länger, desto bester). Bis die Schokolade ausgekühlt ist, das Mehl vorbereiten. Dieses mit dem Salz, dem Backpulver, dem Zimt und dem Lebkuchengewürz vermischen.

Sobald die Schokolade Zimmertemperatur erreicht hat, wird diese in die Zucker-Ei-Masse untergerührt, bis alles gut vermischt ist.

Das Mehl nach und nach hinein sieben. Hier sollte man sich Zeit nehmen und geduldig sein. Sobald das Mehl mit der Schokoladenmischung vermengt ist, die zuvor gehackte Schokolade unterheben.

Eine Form ausfetten und den Teig hinein geben. Bei 180°C für ca. 20 Minuten backen. Sobald der Rand etwas dunkel ist, sind die Brownies fertig. Wenn sich die Masse noch etwas weich anfühlt, nicht wundern. Beim Auskühlen wird das Ganze noch etwas fester und dennoch bleibt der saftige, weiche Kern der Brownies erhalten.

Durch das Lebkuchengewürz werden die Brownies herrlich weihnachtlich.