Bewertung
(18) Ø3,85
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.12.2014
gespeichert: 1.130 (689)*
gedruckt: 4.135 (2.173)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.03.2014
11 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Basilikum
Chilischote(n)
600 g Hackfleisch, gemischt
  Salz und Pfeffer
  Paniermehl
800 g Tomate(n), stückige, aus der Dose
1 Prise(n) Zimt
  Zucker
  Olivenöl, zum Braten
 n. B. Spaghetti
 n. B. Parmesan, zum Reiben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schalotte und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Basilikum waschen, trocknen und fein schneiden. Chilischote nach Belieben entkernen und fein hacken. Schalotte, 1/3 des Knoblauchs und des Basilikums und die Chilischote mit dem Hackfleisch mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Paniermehl etwas binden, sodass eine Masse entsteht, aus der Bällchen gerollt werden können.

Öl in einem weiten Topf erhitzen. Die Hackbällchen darin von allen Seiten knusprig anbraten und wieder herausnehmen. Restlichen Knoblauch glasig dünsten, Tomaten dazugeben und 10 Min. köcheln lassen. Mit etwas Zimt, Salz, Pfeffer und Zucker würzen, Basilikum einrühren und die Hackbällchen hineinlegen. Noch etwa 15 Min. köcheln lassen.

Spaghetti in der Zwischenzeit in reichlich Salzwasser gar kochen und anschließend abgießen. Mit der Sauce und den scharfen Hackbällchen servieren. Parmesan frisch darüber reiben.
Scharfe Hackbällchen in Spaghetti
Von: Anna Walz, Länge: 2:35 Minuten