Orientalisch gefüllte Tomaten


Rezept speichern  Speichern

für 6 Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 3.98
 (55 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 19.12.2014



Zutaten

für
200 g Couscous
50 g Rosinen
Salz
50 g Pinienkerne
1 TL Koriandersamen
2 Stiele Minze
6 große Tomate(n) à ca. 170 - 220 g
2 TL Zimtpulver
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
2 TL Currypulver, scharfes, z. B. Madrascurry
Öl für die Form
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Couscous und Rosinen mit der doppelten Menge kochendem Salzwasser übergießen und nach Packungsanweisung ziehen lassen.

Pinienkerne in einer Pfanne unter Wenden trocken rösten, bis sie anfangen zu duften. Sofort auf einem Teller auskühlen lassen.

Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und einen Deckel abschneiden. Das Innere mit einem Löffel aushöhlen, die wässrigen Kerne entfernen und das herausgelöste Fruchtfleisch und den Deckel fein schneiden.

Koriandersaat in einen Mörser geben und fein zerstoßen. Minze waschen, trocknen, die Blätter abzupfen und fein schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken.

Couscous mit zwei Gabeln auflockern und mit allen vorbereiteten Zutaten mischen. Die Mischung in die Tomaten füllen.

Eine Auflaufform dünn mit Öl fetten. Die Tomaten nebeneinander in die Form setzen. Im heißen Backofen etwa 15 - ­20 Min. backen.

Tipp: Wenn Sie keine großen Tomaten bekommen, füllen Sie das restliche Couscous einfach mit in die Form.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ande-rt

Sehr lecker. Hat bei uns für fünf Portionen gereicht.

19.01.2022 18:31
Antworten
Anna_nimmesgern

Sehr lecker! Habe zum Schluss noch etwas Zitrone darüber geträufelt und das Ganze mit einem Klecks Joghurt gegessen. Super!

15.01.2022 19:34
Antworten
WaMi

Sehr leckeres und einfaches Rezept das schnell nachgekocht ist. Vielen Dank! Wir hatten noch Spitzpaprika übrig den wir mit verarbeitet haben. Meiner Frau schmeckt es mit Spitzpaprika besser, mir beides sehr gut.

11.01.2022 20:40
Antworten
Suati-Stefanie

Nachtrag: Beim 2. Versuch habe ich mich komplett ans Rezept gehalten und bin nach wie vor begeistert. Allerdings haben mir persönlich Datteln besser geschmeckt als Rosinen. Das nächste Mal versuche ich getrocknete Aprikosen. ⭐⭐⭐⭐⭐

15.11.2021 14:57
Antworten
brigschi

Sehr leckere und besondere Geschmackskomposition! Sehr empfehlenswert! 5 Sterne!

19.08.2021 10:56
Antworten
Ungarin

Hallo Buchling2010, Ich habe Dein Rezept jetzt schon das 2. Mal nachgekocht,und es ist jedes Mal ein Traum! Die "wässrigen"Tomatenkerne schmeiß ich aber nicht weg,sondern püriere ich durch und pimpe es mit etwas Ketchup und Gewürze für ne leckere Soße

09.06.2016 12:57
Antworten
bakuoli

Vielen Dank fürs Rezept! Ist ganz okay, hatte mich nicht von Hocker gerissen ;-) Foto kommt noch.. mfg

23.06.2015 08:28
Antworten
Penelope-Abby

Sehr lecker!! Habe das heute gekocht. Aber ich bin mit der Menge locker bei 3 Portionen und ich nehme noch weniger Couscous als im Rezept vorgesehen!! ;-))

07.06.2015 19:30
Antworten
Chefkoch_KatjaG

Hallo Penelope-Abby, danke für den Hinweis, das Rezept ist tatsächlich für 3 Portionen ausgelegt. Ich habe das entsprechend korrigiert. Viele Grüße und weiterhin viel Spaß auf Chefkoch.de! Katja Grüschow / Chefkoch.de

08.06.2015 13:30
Antworten
Silke0150

Hört sich super an! Aber 6 Tomaten für eine Portion???

07.06.2015 10:11
Antworten