Wildbratwurst mit Kastanien


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

120 Min. normal 10.12.2014



Zutaten

für
700 g Wildfleisch
300 g Speck, (Rückenspeck vom Schwein)
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch

Für die Gewürzmischung:

20 g Pökelsalz
3 g Pfeffer
2 g Thymian
2 g Rosmarin, gehackte Nadeln
0,2 g Zimt
0,2 g Kardamom
0,2 g Ingwer

Außerdem:

50 ml Rotwein, (Dornfelder)
1 EL Gelee, (Kirschgelee)
100 g Kastanien, gehackt
Darm, (Schafseitling cal. 22-24 oder Schweinedarm 28-32)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Zwiebel und Knoblauch fein hacken, in etwas Öl anrösten und kalt stellen. Die Bratwurstdärme können jetzt schon mal gewässert werden.

Das Fleisch in wolfgerechte Stücke schneiden, die Gewürze zugeben und alles gut vermischen, anschließend durch die feine Scheibe des Fleischwolfs lassen.

Den Wein und das Kirschgelee zugeben und so lange mischen, bis das Fleisch alles aufgenommen hat. Die gehackten Kastanien untermischen und die Masse in Därme füllen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wildwurster69

Hallo klemmy, ich habe dein Rezept fast so übernommen , bis auf die Kastanien die hatte ich nicht .Gewürzt habe ich in der Vergangenheit fast genauso nur das mit dem Kirschgelee war mir neu. Bild habe ich hochgeladen. Gruß Wildwurster

01.02.2016 17:47
Antworten