Russische Eier


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.79
 (22 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 18.11.2001 193 kcal



Zutaten

für
8 Ei(er)
½ TL Salz
1 Prise(n) Muskat
1 TL Zitrone(n)
4 EL Sahne oder Mayonnaise
Schnittlauch
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
193
Eiweiß
15,85 g
Fett
13,40 g
Kohlenhydr.
2,53 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Eier hartkochen und halbieren. Eigelb herausnehmen und mit den anderen Zutaten verrühren. Eigelbmasse in eine Spritztülle füllen und in die Eierhälften füllen. Mit Schnittlauch dekorieren.

P.S.: Mengenangaben sind schwer zu machen, muss man ausprobieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Haubndaucher

Servus. Diese russischen Eier schmecken einfach hinreißend. 100%ige Empfehlung von uns. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

26.12.2019 17:11
Antworten
Nachkochgott

Richtig gelungenes Rezept, kam sehr gut an.

02.01.2019 20:06
Antworten
trekneb

Hallo, habe die russischen Eier ganz nach Deinem Rezept nachgekocht. Sie schmecken uns sehr gut! LG Inge

31.12.2018 16:11
Antworten
Chi1886

meinen Gästen hat es auch sehr gut geschmeckt! Echt lecker... lg chi1886

17.03.2010 20:57
Antworten
Birgit1980

Hallo! danke für das schnelle, unkomplizierte und leckere Rezept, meine Gäste waren begeistert! lg birgit

25.02.2010 22:36
Antworten
Julie22

Habe die Eier neulich auch mal wieder gemacht und ich dekoriere sie auch immer mit etwas Kaviar. LG Julie

01.01.2005 01:25
Antworten
Finesse1510

Hallo, ich schneide immer Räucherlachs in ganz kleine Stückchen und vermische diesen mit der Eigelbmasse. Das Ei kann auch mit einem Streifchen Lachs dekoriert werden. Lecker!

07.04.2004 00:43
Antworten
petra g

oder mit fein geschnittenen paprika garnieren petra g

14.02.2004 19:49
Antworten
schuxn

Kapern anstatt Schnittlauch schmeckt auch sehr lecker und wenn´s mal was Besonderes sein darf, auch ein bißchen Kaviar statt Kapern...

28.12.2003 21:35
Antworten
Béatrice

Meine Mutter gibt immer einige Schinkenwürfeli dazu. Schmeckt auch gut! Béatrice

21.12.2002 17:15
Antworten