Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.01.2015
gespeichert: 24 (0)*
gedruckt: 340 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.12.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Rinderhackfleisch
1 Beutel Reis
1 Glas Tomate(n), getrocknet
150 g Oliven, grün, ohne Stein
Ei(er)
3 große Kartoffel(n)
  Semmelbrösel, oder Paniermehl
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
3 TL, gehäuft Senf
1 TL, gestr. Zimt
25 g Paprikapulver, edelsüß
  Salz und Pfeffer
  Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 15 Min. Ruhezeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis kochen und danach abkühlen lassen, so dass man ihn anfassen kann. Währenddessen Hackfleisch in eine große Schüssel geben.
Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, Oliven in Ringe schneiden und die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden. Die Eier aufschlagen und alle Zutaten in die Schüssel geben. Hinzu kommen noch Paprikapulver, Zimt und 3 gehäufte TL Senf sowie Pfeffer und Salz nach Gefühl.
Zum Schluss den Reis in die Schüssel geben und alles gut durchkneten. Nach und nach Semmelbrösel oder Paniermehl hinzugeben, bis die Masse nicht mehr zerfällt, sondern schön „klebrig“ ist. Abschmecken und ggf. nachwürzen.

Ein Backblech oder eine Auflaufform mit Butter einfetten. Die Masse aus der Schüssel zu einem Laib formen und auf das Backblech oder in die Auflaufform legen.

Die rohen Kartoffeln schälen und sie auch im rohen Zustand reiben. Die geriebenen Kartoffeln großzügig salzen, in einem Tuch ausdrücken und den Laib damit komplett bedecken.

Bei 190° Umluft 75 Minuten in den Ofen schieben.

Serviervorschlag: Statt mit Ketchup oder Senf lieber mit Tzatziki oder Kräuterquark essen.