Bewertung
(10) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.01.2015
gespeichert: 123 (0)*
gedruckt: 678 (18)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.11.2012
8 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 ml Wasser, warm
1 Würfel Hefe
300 g Dinkelvollkornmehl
200 g Weizenvollkornmehl
5 EL Balsamico
2 TL, gehäuft Meersalz
1 EL Brotgewürzmischung
150 g Sonnenblumenkerne, oder Zutaten nach Belieben
2 EL Rübenkraut, wer es mag

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Wasser in eine Schüssel geben, den Hefewürfel hineinbröckeln und mit dem Handschneebesen verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat, das dauert etwa 20 Sekunden. Dann die erste Hälfte Mehl dazu geben und mit dem Handrührgerät verrühren. Die zweite Hälfte Mehl einrühren. Die anderen Zutaten dazugeben und gut unterrühren.
Jetzt haben wir einen weichen Teig. Es sollte nicht zu viel am Knethaken hängen bleiben, dann ist er richtig. Der Teig braucht keine Gehzeit.
In die gefettete Form geben und etwas verteilen. Mit Kernen bestreuen und für ca. 50-60 Min. in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen geben.

Man kann alle Kerne, Trockentomaten, Zwiebeln oder Mischungen nehmen. Es sind da keine Grenzen gesetzt. Auch alle anderen Mehlsorten sind mischbar. Bei den Sonnenblumenkernen röste ich die Hälfe, das gibt ein leckeres Aroma.

Das Brot bleibt sehr lange frisch.