Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.12.2014
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 158 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.10.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
150 g Zucker, brauner
50 ml Öl
Ei(er)
150 g Dinkelmehl
2 TL Natron
1 TL Salz
100 g saure Sahne, oder Schmand
1 TL, gestr. Zimtpulver
1 Msp. Muskatnuss, geriebene, frische
1 Msp. Piment, sehr vorsichtig dosierter
150 g Kürbisfleisch, (Hokkaido-)
50 ml Schlagsahne
200 g Frischkäse
1 EL saure Sahne
1 TL Vanillezucker
1/2 Pck. Puderzucker
100 g Nüsse, (Nusskernmischung)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Kürbis in gleich große Stücke schneiden und in Wasser mit einer Prise Salz weich kochen. Wenn der Kürbis weich ist, das Wasser abgießen und das Kürbisfleisch mit dem Pürierstab oder einem Küchengerät fein pürieren.

Für den Teig die Eier mit dem Zucker und dem Öl schaumig schlagen. Saure Sahne oder Schmand mit hineingeben. Mehl, Natron, Salz, Zimt, Muskat und Piment mischen und löffelweise unter den Eierschaum heben. Wer mag, kann in den Teig ein paar Schokoladenstreusel oder Schokoladenbröckchen rühren.

Den Teig in 12 mit Papier ausgelegte Muffin- oder Silikonförmchen füllen und ca. 20 Minuten bei 170-180 Grad backen.

Für das Frosting den Frischkäse und den Sauerrahm glatt rühren und den Puderzucker hineinsieben. Die steif geschlagene Sahne mit dem Vanillezucker vorsichtig unterheben. Die Nusskernmischung im Mixer zerkleinern und unter die Creme heben. Die Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.

Wenn die Cupcakes abgekühlt sind, die Nusscreme darauf spritzen und mit Nüssen, Schokostreusel oder Krokant dekorieren.