Braten
Europa
Festlich
Frucht
Geflügel
Hauptspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Entenbraten

Küchenmeister Art

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 04.02.2015



Zutaten

für
1 Ente(n), ca. 2,5 kg
2 Orange(n)
2 Apfel
1 Gemüsezwiebel(n)
¼ Liter Orangensaft
¼ Liter Apfelsaft
¼ Liter Rotwein
Thymian
Salbei
Beifuß
Salz
Pfeffer, weiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 45 Minuten
Ente waschen, Fett und Unterflügel abschneiden und von innen salzen (einmassieren). Zwiebel schälen (Schalen nicht entsorgen) und achteln, Orange enthäuten und achteln, Apfel ebenfalls achteln.

Würfel aus 1 Apfel, 1 Orange und der Zwiebel mit den Kräutern und Gewürzen vermengen (Füllung). Restliche Würfel mit den Zwiebelschalen vermengen. Ente füllen, dabei Brust betonen, verschließen und fixieren, ca. 20 min. dämpfen oder bei 200°C im vorgeheizten Ofen angaren, danach bei max. 140°C ca. 2,5 h - 3 h garen, alle 15-20 min übergießen. Für die Bräunung 15-20min. bei 160°C-180°C zum Schluss nachgaren. 15 min. ruhen lassen, Füllung entnehmen und dem Fond zugeben

Fett und Unterflügel anrösten, Würfel und Zwiebelschalen zugeben und mit Orangensaft, Apfelsaft und Rotwein ablöschen und einreduzieren lassen, zum Schluss passieren und abschmecken, eventuell binden.

Winterzeit: mit Grünkohl, Rotkohl, Kartoffeln und Klößen anrichten.
Sommerzeit: mit Mischgemüse, Champignons, Spargel und Petersilienkartoffeln anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küechenkai

Umluft/Heißluft

27.12.2016 12:37
Antworten
vsKimmi

ist das ober und unterhitze?

26.12.2016 15:31
Antworten