Vegetarisch
Braten
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Pilze
Schnell
Studentenküche
einfach
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zucchini-Pilz-Schafskäse-Pfanne

Eine sehr schnelle, leckere, gesunde, kostengünstige und kalorienarme Hauptspeise, die man auch gut für nur eine Person kochen kann

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 05.12.2014



Zutaten

für
1 große Zucchini
1 Dose Pilze oder frische Pilze
200 g Schafskäse oder Feta
viel Pfeffer
etwas Sojasauce
wenig Rosmarin oder andere Kräuter
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Als erstes schneide ich die Zucchini in Dreiecke (erst in Scheiben und dann vierteln), diese gebe ich in die Pfanne, in der zuvor schon etwas Öl erhitzt wurde, brate die Zucchini bis sie leicht gelblich-braun sind. In der Zwischenzeit schneide ich die Pilze, füge sie zu den Zucchini und brutzel alles noch ein wenig.

Jetzt schneide ich den Schafskäse, schalte die Herdplatte aus und gebe den Schafskäse mit in die Pfanne, rühre alles um, damit der Käse weicher wird und evtl. Fäden zieht und würze mit viel Pfeffer, etwas Sojasauce und Kräutern nach Geschmack.

Dieses Rezept kann man wunderbar variieren: Als Gemüse passt z.B. auch Paprika und an Gewürzen auch Ingwer, Curry oder Gewürzmischungen, man kann auch andere Käsesorten wie z. B. Gouda verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Sehr lecker. Den Schafskäse habe ich allerdings weggelassen, da ich Fisch dazu gemacht habe. Das wäre uns dann zu üppig gewesen. Etwas Salz kam noch dazu und ein Rest Speckwürfel, den ich noch übrig hatte. Aber ich werde das sicher noch einmal machen und dann mit dem Käse ;-) Ein Foto ist auf dem Weg. LG

22.08.2018 17:55
Antworten
Rodo1968

Danke für das tolle Rezept hat uns sehr gut geschmeckt

04.07.2018 06:12
Antworten
b1842303

Sehr lecker! Hab noch eine Zwiebel mit rein geworfen - peferkt!

20.07.2017 19:07
Antworten
ChocoladeFan

Hallo Rosiella, das freut mich, dass dir mein rezept geschmeckt hat! LG Sophia

27.12.2014 23:10
Antworten
Rosiella

Hallo, auf der Suche nach einem leichten Gericht mit Zutaten, die ich gerade vorrätig hatte, fiel mir dieses Rezept auf. Schnell war es nachgekocht. Und es hat wirklich sehr gut geschmeckt. Ich hatte noch etwas Kochschinken, den ich in Streifen geschnitten zum Schluß zugab. Gruss Rosiella

07.12.2014 13:24
Antworten