Salat
Vorspeise
Krustentier oder Fisch
warm
Fisch
Winter
Braten
Snack
Früchte
Herbst
Frucht

Rezept speichern  Speichern

Würziger Lachs auf Orangensalat

mit orientalischem Touch

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 05.12.2014



Zutaten

für
2 kleine Lachsfilet(s)
2 EL Olivenöl zum Braten

Für die Gewürzmischung:

Salz und Pfeffer
Chiliflocken
Kreuzkümmel, gemahlen
Zimtpulver

Für den Salat:

2 Orange(n)
¼ kleine Zwiebel(n), rot
10 Oliven, schwarze ohne Stein
etwas Minze (einige Blättchen)

Für die Marinade:

Salz und Pfeffer
½ TL Honig
1 EL Orangensaft
2 EL Olivenöl, extra vergine mit Limonen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 28 Minuten
Die Orangen so schälen, dass auch die weiße Haut entfernt wird. Das Fruchtfleisch quer in dünne Scheiben schneiden. Die Orangenscheiben auf zwei Tellern arrangieren. Die geschälte Zwiebel in sehr dünne Streifen schneiden und auf den Orangen verteilen.

Die Zutaten für die Marinade mischen und die Marinade über Orangen und Zwiebeln träufeln, abgedeckt eine Stunde ziehen lassen.

Minzblättchen und Oliven (ganz oder in Ringe geschnitten) vor dem Servieren auf dem Salat verteilen.

Den Lachs mit der Gewürzmischung einreiben, im erhitzten Fett je nach Dicke von beiden Seiten jeweils ca. 4 Minuten braten. Auf dem Orangensalat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

maruschena

Das Rezept ist wirklich köstlich! Schnell gemacht, ein leichtes Abendessen oder eine raffinierte Vorspeise, und dabei noch absolut diättauglich. Was will man/ frau mehr? Selbst mein verwöhnter Gatte erklärte: besser als im Restaurant. Danke für die Idee!

04.01.2015 18:12
Antworten