Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.04.2015
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 83 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 16.01.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er) (Größe M)
200 g Zartbitterschokolade
130 g Butter oder Magarine
140 g Mehl
150 g Zucker
1/2 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillezucker
500 g Rote Grütze
1 Pck. Gelatinepulver oder Agartine
1 Schuss Glühwein
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schokolade mit der Butter in einem Topf schmelzen. Zucker, Vanillezucker, Glühwein und Eier in einer Schüssel schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Salz in einer zweiten Schüssel vermischen. Die flüssige Schokolade unter die Eiermischung rühren. Das Mehl nach und nach dazugeben und alles miteinander verrühren.

Den Teig in eine Springform füllen und bei 200 Grad 20 - 25 Minuten backen. Den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Wenn der Kuchen kalt ist wieder vorsichtig in die Form setzen. Die rote Grütze in einem Topf mit der Gelatine, für Vegetarier mit Agartine, erhitzen, bis die Gelatine sich aufgelöst hat. Alles über den Kuchen gießen und darauf verteilen. Die Grütze fest werden lassen und den Kuchen servieren.