Hähncheneintopf

Hähncheneintopf

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Mit Reis und Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 03.12.2014



Zutaten

für
1 EL Margarine
500 g Möhre(n)
2 Porreestange(n)
1 kg Hähnchenfilet(s), oder Hähnchenbrust
1 Dose Pilze
2 ½ Liter Hühnerbrühe
500 ml Sahne
2 Beutel Reis
etwas Salz und Pfeffer
etwas Paprikapulver
etwas Currypulver
2 Gläser Spargel
etwas Saucenbinder, weiß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
1 EL Margarine in einen Topf geben und erhitzen. Die Möhren in Scheiben schneiden und im Topf andünsten. Anschließend den Porree in Ringe schneiden und hinzugeben. Die Hähnchenfilets in dünne Streifen und den Spargel in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit den abgetropften Pilzen in den Topf geben und etwas andünsten. Sobald das Fleisch angebraten und nicht mehr roh ist, die Hühnerbrühe hinzufügen. Man kann auch zuerst das Wasser in den Topf geben und anschließend die Hühnerbrühe einrühren. Dann die Sahne unterrühren und bei schwacher Hitze ein paar Minuten kochen lassen.

Den Reis dazugeben und ca. 8 - 12 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer, etwas Paprika- und Currypulver würzen. Von dem Paprika- und dem Currypulver nicht zu viel verwenden.
Wenn der Reis bissfest ist, etwas Soßenbinder hinzugeben und umrühren, bis es nicht mehr zu flüssig ist. Mit dem Soßenbinder eher sparsam umgehen, damit der Eintopf nicht zu dick wird.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.