Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.12.2014
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 53 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.10.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Ravioli
150 g Bohnen, TK
Champignons
Tomate(n)
75 g Schinken, gewürfelt
150 ml Milch
1 EL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
  Chiliflocken
1 EL Sonnenblumenöl, und Knoblauchöl
Lauchzwiebel(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ravioli nach Packungsanweisung kochen.

In der Zwischenzeit das Gemüse waschen und klein schneiden. Etwas Sonnenblumenöl in der Pfanne erhitzen (für das gewisse Etwas gebe ich auch etwas Knoblauchöl dazu) und darin die Schinkenwürfel und die Lauchzwiebeln anbraten. Dann die Bohnen und die Champignons mitbraten. Damit die TK-Bohnen auch gar werden, frische Bohnen vorkochen und dann erst anbraten.

Wenn die Champignons und Bohnen weich sind (dauert ca. 5 Minuten), die geschnittenen Tomaten zugeben und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.
Jetzt das Tomatenmark in die Pfanne geben und alles mit der Milch ablöschen. Köcheln lassen, bis die Bohnen gar sind.

Zum Schluss die fertigen Ravioli zugeben und evtl. nochmals abschmecken.