Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.01.2015
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 309 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.02.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Tofu
Burgerbrötchen (Sesam-)
Chilischote(n)
1 große Zwiebel(n)
4 Blätter Salat
30 g Kokosfett
3 EL Rapsöl
2 EL Ajvar, aus dem Glas
2 EL Salsa
 etwas Gemüsebrühe (Pulver)
  Salz
  Pfeffer
2 Spritzer Sojasauce
5 m.-große Kartoffel(n), mehligkochend
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 500 kcal

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Chilischoten waschen, den Strunk abschneiden, auf einer Seite mit einem scharfen Küchenmesser aufschneiden und die Kerne entfernen, kleinschneiden. Tofu in 6 gleich große Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer, Paprika und Gemüsebrühenpulver auf beiden Seiten würzen. Ein paar Spritzer Sojasoße auf die marinierten Tofustücke träufeln.

Dann das Kokosfett in einer mittelgroßen Pfanne richtig heiß werden lassen und die Zwiebeln, Chilischoten und die Tofustücke richtig heiß anbraten, bis alles schön angeröstet ist.

Den Backofen auf 250°C vorheizen.
Die Kartoffeln waschen und in kleine Stücke schneiden, dann auf einem Backblech ausbreiten, diese dann mit dem Rapsöl bestreichen und mit Salz, Pfeffer, Paprika gut würzen. Ca. 40 Minuten im Backofen auf mittlerer Schiene backen.

Die Hamburgerbrötchen in 2 Hälften schneiden und im Backofen leicht rösten, bis sie leicht goldgelb sind.
Die warmen Hamburgerbrötchen aus dem Backofen nehmen und den Boden mit 1 - 2 EL Paprikasoße bestreichen. Den Tofu, die Zwiebelringe und Chilischoten auf beide Brötchenhälften aufteilen. Dann mit Salatblättern und Salsasoße auf die Bratlinge auflegen und den Brötchendeckel auflegen. Es können eventuell auch noch Tomatenscheiben drauf, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Hamburger auf einen Teller legen und die heißen Ofenkartoffeln um den Hamburger herum anrichten. Auf die Kartoffeln kann dann noch etwas Salsasoße.