Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.01.2015
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 129 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.11.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
1/2 Pck. Kräuter, italienische, TK
Knoblauchzehe(n)
1 große Zwiebel(n)
2 TL Zucker
1 1/2 EL Balsamico
4 EL Rotwein
30 g Kapern, eingelegt, auch etwas von der Flüssigkeit
400 g Rinderhackfleisch
Zitrone(n), Bio
2 EL Crème fraîche
2 EL Parmesan
  Zitronensaft
  Salz
  Pfeffer
  Thymian
  Oregano
  Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Knoblauch und Zwiebeln schälen und mit etwas Zucker in Olivenöl glasig dünsten. Die Kräuter hinzufügen und kurz mit anbraten. Geschälte Tomaten hinzufügen, zerdrücken, gut würzen mit Zucker, Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian und die Sauce einköcheln lassen.

Währenddessen die Zitronenschale abreiben und mit Hackfleisch, Crème fraîche, Parmesan, Salz und Pfeffer gut verkneten. Aus dem Fleischteig walnussgroße Bällchen formen, diese in Olivenöl rundherum braun braten und mit dem Saft der Zitrone und etwas Flüssigkeit der Kapern ablöschen.

Die fertigen Fleischbällchen zu der Sauce geben, Kapern, Balsamico-Essig, Rotwein und etwas von dem Bratsaft hinzufügen und noch ein wenig weiterköcheln lassen.

Zu Nudeln reichen.