Bewertung
(5) Ø3,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.01.2015
gespeichert: 110 (0)*
gedruckt: 1.856 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.11.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Butter
200 g Mehl
200 g Vollkornmehl
150 g Zucker, auch gerne brauner Zucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
1/2 Glas Pflaumenmus
1/2 TL Zimt
1 Pck. Vanillezucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst 220 g der Butter zusammen mit Mehl, Vollkornmehl, Zucker, Salz und Ei zu einem festen Teig kneten.
Dann den Teig ausrollen und die Plätzchen ausstechen. Dabei die Hälfte der Plätzchen ganz ausstechen und die andere Hälfte mit einem Loch in der Mitte. Dafür eignet sich das Ausstechset von Tupper oder einfach zwei unterschiedlich große Ausstecher. Alles zusammen ergibt ungefähr 2 1/2 Bleche.

Die Plätzchen bei 180 Grad Umluft für 8 - 10 Minuten backen. Sie sollten nur leicht bräunlich sein. Tipp: Alle Bleche zusammen in den Backofen geben. Das ist sparsamer.

In der Zeit, während der die Plätzchen im Ofen sind, in einem kleinen Topf bei niedriger Temperatur die Butter schmelzen. Dann das halbe Glas Pflaumenmus, Zimt und Vanillezucker hinzufügen, umrühren und ein wenig erhitzen. Es darf nicht köcheln. Es reicht, wenn es nur warm ist.

Die Plätzchen aus dem Ofen nehmen und das Pflaumenmus auf den ganzen Plätzchen verteilen. Am besten gebt ihr einen Klecks mit einem Teelöffel in die Mitte, drückt diesen kurz platt und legt dann sofort das Plätzchen mit dem Loch darauf. Lasst den Pflaumenmus nicht kalt werden, dann geht er nur noch schwer darauf. Zum Schluss die Plätzchen für 1 - 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.