Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.11.2014
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 132 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.03.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Karotte(n)
Lauchzwiebel(n)
3 cm Ingwer
50 ml Sojasauce
Knoblauchzehe(n)
 etwas Erdnussöl
 einige Erdnüsse
1 Glas Bohnen, dicke
1 Beutel Reis (Reisnudeln)
400 g Hähnchenfleisch
 etwas Curry
 etwas Chili
 etwas Pfeffer
 etwas Salz
200 g Sprossen
 etwas Sonnenblumenöl
  Wasser für die Nudeln
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Reisnudeln nach Anleitung zubereiten.

In der Zwischenzeit den Lauch und die Karotten in schmale Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und klein schneiden. Den Knoblauch fein schneiden. Die Erdnüsse klein hacken.

Das Hähnchenfleisch waschen, trocknen und in mundgerechte Stückchen schneiden und im Wok in Öl goldbraun anbraten. Die Karotten und den Ingwer als erstes mit braten, danach die Lauchzwiebeln, die Sprossen, Bohnen und die Nudeln dazutun.

Zum Schluss mit den Gewürzen und der Sojasauce abschmecken. Kurz vor dem Servieren die gehackten Erdnüsse dazu geben.