Bewertung
(5) Ø2,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.12.2004
gespeichert: 145 (0)*
gedruckt: 3.124 (7)*
verschickt: 35 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.10.2004
544 Beiträge (ø0,11/Tag)

Zutaten

600 g Gulasch vom Reh
Zwiebel(n), klein gehackt
Lebkuchen, (ohne Oblaten und Überzug)
Birne(n), reif, in Stücken
Granatapfel, Kerne
  Wild - Gewürzmischung
  Salz und Pfeffer
  Wein, rot
  Fett, zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gulasch in Fett scharf anbraten. Zwiebel dazugeben und leicht braun werden lassen. Wasser angießen und Gulasch bei geringerer Wärmezufuhr ca. 1 Stunde köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Fleisch auf Biss probieren und die Lebkuchen zerbröselt zugeben, gut umrühren. Das Gulasch mit Wildgewürz abschmecken und nach Belieben Rotwein zugeben (Soße sollte nicht zu dünn werden). Birnenstücke und Granatapfelkerne zugeben und warm werden lassen.
Dazu schmecken Spätzle.