Bewertung
(23) Ø4,12
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
23 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.11.2014
gespeichert: 382 (3)*
gedruckt: 5.516 (83)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.07.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

600 g Pak Choi
Paprikaschote(n)
300 g Nudeln, nach Wahl
  Wasser
1 Zehe/n Knoblauch
1 m.-große Zwiebel(n)
2 EL Sesamöl, oder neutrales Öl
1 Becher Sahne
1 TL, gestr. Currypulver
  Salz und Pfeffer
  Chilipulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Strunk vom Pak Choi sowie welke Stellen abschneiden und den Rest waschen. Die Stiele des Pak Choi in kleinere Streifen, die Blätter in größere Streifen schneiden. Die Paprika waschen und in Würfel schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebel abziehen und ebenfalls würfeln.

Wasser aufsetzen und die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Wenn sie gar sind, abgießen.

Währenddessen das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln hinzufügen und glasig dünsten. Die Stiele des Pak Chois sowie Paprika und Knoblauch hinzufügen und alles kurz anbraten. Ich mag es gerne bissfest, daher dauert das Anbraten bei mir nicht so lange. Ein wenig von den Gewürzen dazugeben, dann die Sahne hinzufügen und aufkochen lassen. Die Blätter des Pak Choi als letztes hinzugeben und nochmals abschmecken. Zum Schluss die fertigen Nudeln dazugeben.