Mozart Torte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 26.11.2014



Zutaten

für
1 Biskuit dunkler Biskuitboden nach Rezept von Userin "Käferblau"

Für die Füllung: (Pistazienmousse)

250 ml Milch
100 g Pistazien, gemahlen
2 Ei(er)
50 g Zucker
40 g Speisestärke
400 ml Sahne oder Cremefine

Für die Füllung: (Nougatmousse)

300 g Nougat
400 ml Sahne oder Cremefine

Außerdem:

1 Marzipan (Marzipandecke)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 9 Stunden
Den dunklen Biskuitboden nach Rezept der Userin "Käferblau" herstellen: http://www.chefkoch.de/rezepte/533511150210875/Biskuitteig-hell-oder-dunkel.html

Für die Pistazienmousse:
Ein bis zwei Esslöffel Milch mit den Eiern, dem Zucker und der Stärke verrühren.

Die Pistazien mit der restlichen Milch aufkochen. Die Stärkemischung schnell einrühren, damit sich keine Klümpchen bilden, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Die Sahne steif schlagen und unter den erkalteten Pistazienpudding heben.

Für die Nougatmousse:
Die Milch aufkochen, vom Herd nehmen und das Nougat in Würfel geschnitten einrühren.
Alles erkalten lassen, am besten über Nacht, und dann aufschlagen.

Den Biskuitboden zweimal horizontal teilen und den untersten Boden auf eine Tortenplatte legen, darum einen Tortenring legen.

Die Nougatmousse auf den Boden streichen und den zweiten Boden darüberlegen. Darauf die Pistazienmousse streichen. Den letzten Boden auf die Pistazienmousse geben und alles gut durchkühlen lassen.

Die Torte danach entweder mit der restlichen Creme einstreichen und die Marzipandecke auflegen oder mit etwas Marmelade einstreichen, damit die Decke besser hält, und dann die Marzipandecke auflegen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.