Waldpilzsuppe


Rezept speichern  Speichern

mit Kartoffelstückchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 26.11.2014



Zutaten

für
500 g Pilze,frische (Waldpilze, z.B. Maronen, Pfifferlinge, Butterpilze, Steinpilze), geputzt
25 g Steinpilze, getrocknete
Wasser, lauwarmes zum Einweichen
750 ml Rinderbrühe, instant
200 ml Schlagsahne
300 g Kartoffel(n), geschält, roh
150 g Bacon oder Frühstücksspeck
1 m.-große Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
½ Bund Petersilie, frische
1 EL Butter
1 TL Zitronensaft
Salz und Pfeffer
evtl. Weißwein, trocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Steinpilze in lauwarmem Wasser einweichen (ca. 30 min.). Das Einweichwasser nicht weggießen.

Die frischen Pilze putzen und in kleine Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel, den Speck und die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Butter in einem Bratentopf erhitzen. Speck und Zwiebel gleichzeitig in den Topf geben und leicht bräunen lassen. Jetzt die Kartoffelstücke zugeben und ca. 5 Minuten mit anbraten, dabei immer rühren, damit die Kartoffeln nicht braun werden. Jetzt die Knoblauchscheibchen und die Rinderbrühe zugeben.

Die frischen Waldpilze und die eingeweichten Steinpilze in die Brühe geben. Alles 30 min. leicht köcheln lassen. Die Sahne und den Zitronensaft einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer möchte, gibt noch etwas trockenen Weißwein dazu.

Nach dem Abschmecken den Topf vom Herd nehmen und die fein gehackte Petersilie unterrühren. Ich fülle die Suppe in tiefe Teller und gebe noch einige selbst gemachte Weißbrotcroûtons obendrauf.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

scitt

Gerade gekocht und gegessen. Wir waren alle begeistert, auch der Nachwuchs. Einfach und sehr lecker!

22.10.2019 20:53
Antworten
IrenaSt

Schon paar mal gekocht mit Waldpilzen,hat sehr lecker geschmeckt

03.11.2018 22:48
Antworten