Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Schnell
einfach
fettarm
Pizza
Resteverwertung
Überbacken
Pilze
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Tortilla-Pizza, besonders fettarm

WW-tauglich

Durchschnittliche Bewertung: 4.64
bei 20 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 25.11.2014



Zutaten

für
1 m.-große Tortilla(s) (Weizentortilla)
2 EL Tomatenpüree
1 EL Tomatenmark
1 EL Kapern
3 Champignons
15 g Feta-Käse, fettarmer
Oregano
Salz und Pfeffer
Oregano

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Tortilla auf ein Backblech legen.

Tomatenpüree, Tomatenmark und Gewürze gut vermengen. Die Champignons in dünne Scheiben schneiden. Die Tomatensoße auf die Tortilla streichen, die Champignons drauf verteilen. Die Kapern aus der Lake nehmen und ebenfalls darauf verteilen. Den Feta-Käse gleichmäßig drüberbröseln.

In den Backofen geben und 8 - 10 Minuten backen. Dabei gut beobachten, damit die Ränder nicht anbrennen (je nach Backofen kann das leicht passieren).

Der Belag kann beliebig mit Gemüse verändert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

maiwa1217

Mega lecker. Ich habe sie heute mit Tomatensauce, Champions, Zucchini zne Mais gemacht. Nur zu empfehlen

14.01.2020 17:39
Antworten
alice2604

Super Rezept! Hab noch Knoblauch und Zwiebeln in die Tomatensauce gemischt und mit anderem Belag die Pizza belegt, also kann man sehr kreativ werden :)

02.09.2019 19:45
Antworten
Sasl2696

Richtig lecker, schmeckt wie eine dünne Pizza! Habe an einem Tag die Wraps als Pizza belegt, die restlichen habe ich 1 Tag später mit Kräuter Creme Fraiche, gekochtem grünen Spargel und Lachs belegt. Als falscher Flammkuchen war es auch sehr lecker :) hätte nicht gedacht, dass Wraps so vielseitig sind.

27.05.2019 19:19
Antworten
Muffinsid

Die Pizza war superlecker und dazu noch schnell gemacht! Ich hab sie mit frischen Spinatblättern und Rucula aus dem Garten verfeinert.

14.05.2019 13:56
Antworten
Sternchen7227

Ich war erst skeptisch, ob die Tortillapizza mit einer normalen Pizza mithalten kann, aber das kann ich definitiv bestätigen ;-) Wer Pizza mit dünnem, knusprigen Boden mag ist hier genau richtig! Oder jemand wie ich, dem eine normale Pizza meist zu viel ist :-) Danke für die tolle Idee, die bestimmt öfter und in verschiedenen Varianten auf den Tisch kommt!

04.04.2019 12:55
Antworten
MP1234

Seeehr lecker :) Mache sie sehr oft und kommt auch bei der Familie sehr gut an :) danke für das tolle Rezept

31.01.2016 21:50
Antworten
NudelFan17

Huhu habe gestern die Pizza ausprobiert und ich muss sagen war mit dem Ergebnis bei Ober/Unterhitze nicht so ganz zufrieden. aber habe dann die nächste Ladung nur mit Unterhitze gebacken (Blech ganz unten einschieben) mein Ofen hat zwar ziemlich gekämpft um die Temperatur zu halten aber damit gings wunderbar! der Boden wurde überall schön knusprig und der Belag war noch nicht ausgetrocknet :) Wird definitiv wiederholt! LG

08.09.2015 09:42
Antworten
anna--banana

Hallo! Liegt vlt. auch am Ofen, ich werds aber so auch mal ausprobieren :) LG

08.09.2015 09:47
Antworten
anna--banana

halloy kleine in Aufmerksamkeit meinerseits: die Tomatensauce reicht für mehrere tortilla-pizzen. LG anna

26.11.2014 08:03
Antworten
anna--banana

*hallo *kleine unaufmerksamkeit immer dieses autocorrect...

26.11.2014 08:04
Antworten