Pizzabällchen


Rezept speichern  Speichern

schnelles einfaches Fingerfood

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 18.01.2015 711 kcal



Zutaten

für
1 EL Zucker
4 EL Milch
6 EL Sonnenblumenöl
250 g Quark
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
250 g Schinkenwürfel, geräuchert
200 g Käse, geriebener
1 Paprikaschote(n), rot
Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
711
Eiweiß
38,62 g
Fett
33,17 g
Kohlenhydr.
62,96 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zuerst Mehl, Zucker, Backpulver, Quark, Milch, Öl und Salz in eine Schüssel geben und mit dem Rührgerät vermengen. Dann die Paprika in sehr kleine Stücke schneiden. Danach den Schinken, den Käse und den Paprika mit der Hand unter den Teig kneten, bis sich alles gut vermischt hat und ein großer Klumpen entsteht.

Dann kleine Bällchen mit ca. drei Zentimetern Durchmesser formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Immer etwas Platz zwischen den Bällchen lassen, denn der Teig geht im Backofen etwas auf. Danach das Blech in den auf 180°C Umluft (200°C Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Backofen schieben und ausbacken. Das dauert ca. 15 Minuten. Danach heiß servieren.

Dazu schmecken diverse Soßen, wie Guacamole oder Salsa.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KatMel81

So mag ich das; mit wenig bis keine Arbeit, alle begeistern. Auch gut geeignet um mit Kindern was zu zaubern. Habe Salami verwendet. Nächstes Mal experimentierte ich mit Gewürzen, evtl auch mal mit Thunfisch oder anstatt Paprika, mit Ananas 5☆☆☆☆☆

04.06.2020 02:46
Antworten
pauli0905

Schmecken wirklich klasse 👌🏼

03.09.2019 14:51
Antworten
pinachen

Habe sie gestern mit auf die Arbeit genommen waren so schnell weg das ich selber nicht mal eins bekommen habe und alle wollten das Rezept SEHR LECKER

24.11.2018 11:45
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

05.05.2017 15:52
Antworten
mi-racolix

Kam bei uns zum Straßenfest als Fingerfood super an. Danke fürs Rezept.

02.05.2016 11:46
Antworten
Hasefratz

Schnell gemacht und wirklich sehr lecker. Eigenen sich bestimmt auch sehr gut zum Reste verwerten, oder als Proviant zum mitnehmen. Vielen Dank für das Rezept.

22.11.2015 13:17
Antworten