Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.01.2015
gespeichert: 145 (0)*
gedruckt: 2.241 (28)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.11.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 EL Zucker
4 EL Milch
6 EL Sonnenblumenöl
250 g Quark
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
250 g Schinkenwürfel, geräuchert
200 g Käse, geriebener
Paprikaschote(n), rot
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst Mehl, Zucker, Backpulver, Quark, Milch, Öl und Salz in eine Schüssel geben und mit dem Rührgerät vermengen. Dann die Paprika in sehr kleine Stücke schneiden. Danach den Schinken, den Käse und den Paprika mit der Hand unter den Teig kneten, bis sich alles gut vermischt hat und ein großer Klumpen entsteht.

Dann kleine Bällchen mit ca. drei Zentimetern Durchmesser formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Immer etwas Platz zwischen den Bällchen lassen, denn der Teig geht im Backofen etwas auf. Danach das Blech in den auf 180°C Umluft (200°C Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Backofen schieben und ausbacken. Das dauert ca. 15 Minuten. Danach heiß servieren.

Dazu schmecken diverse Soßen, wie Guacamole oder Salsa.