Auflauf
Ei
fettarm
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti mit Spinat in Rührei und Hack

einfach und gesund

Durchschnittliche Bewertung: 3.29
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 21.01.2015



Zutaten

für
150 g Spaghetti, (Vollkorn-)
200 g Spinat
250 g Putenhackfleisch
etwas Olivenöl
2 Ei(er)
1 Zwiebel(n)
1 Tomate(n)
50 g Frischkäse
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Gewürz(e), beliebig, so wie jeder es mag

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Nudeln wie gewohnt kochen.
Währenddessen die Zwiebel würfeln und mit dem Fleisch zusammen braten. Dazu benutze ich Olivenöl. Ei in eine Schüssel geben und würzen, Spinat dazugeben und zu einer Masse verrühren. Wenn gewünscht, hier noch einmal nachwürzen.

Gekochte Nudeln in eine Auflaufform geben und die Ei-Spinat Masse drüber gießen. Dann das Fleisch drüber geben und etwas verrühren. Wer mag, kann nun den Frischkäse darüber verteilen und Tomatenscheiben darüber legen.

Anschließend im Backofen für ca. 20 min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

italienmatze

Wir haben das Rezept gerade ausprobiert und muss sagen es hat sehr gut funktioniert. Ein leichtes Essen das auch gut für den Abend geeignet ist. Was gut wäre für Anfänger die Grad für den Backofen.

22.01.2015 20:04
Antworten