Hochwertige Eiweißbrötchen in nur 10 min


Rezept speichern  Speichern

extrem leicht und extrem lecker

Durchschnittliche Bewertung: 1.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 21.01.2015 1951 kcal



Zutaten

für
150 g Magerquark
6 EL Öl
12 EL Milch
80 g Eiweißpulver
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
300 g Mehl

Nährwerte pro Portion

kcal
1951
Eiweiß
118,17 g
Fett
51,70 g
Kohlenhydr.
245,84 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Als erstes musst du das Eiweißpulver mit der Milch mixen. Nun verrührst du den dickflüssigen/ zähen Shake mit dem Quark, Öl, Vanillezucker und dem Salz.
Danach musst du das Mehl und das Backpulver dazu sieben. Anschließend den Teig gut durchkneten, bis eine feste, klebrige Masse entsteht. Diese teilst du in handgroße Portionen auf ein Backblech auf, das für 20 min bei 160 Grad Umluft in den Ofen muss.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wanjapasler

Schon allein die Backzeit beträgt 20 min- Brötchen in 10 min ist dann wohl etwas zu optimistisch formuliert!

15.03.2021 09:01
Antworten
Nina34

ist nicht Lowcarb!

17.01.2019 21:08
Antworten
Deifele66

Das Brot ist nicht Low Farbe.

10.05.2018 19:53
Antworten
pmcniehl

Bei Ober-/Unterhitze nimmt man idR 10-20°Grad mehr. Die Zeit bleibt ungefähr gleich. Vg

15.05.2016 16:46
Antworten
Lolob

Habe keine Umluftmöglichkeit. Bei welcher Hitze und wie lange müssen sie in einen normalen Backofen?

26.02.2015 08:50
Antworten
mara7

Hallo, Tönt interessant! Was aber, wenn ich kein Eiweisspulver habe oder was kann ich als Ersatz nehmen? Lg mara

16.02.2015 17:32
Antworten
friederike701

Hallo Ifnark, wird bei dem Rezept Nussmehl verwendet? Denn mit "normalem" Mehl ist das eiweißhaltig, aber kein Low Carb Rezept. LG Friederike

25.01.2015 10:41
Antworten