Deftiger Kürbiseintopf mit Würstchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 15.06.2020



Zutaten

für
½ Hokkaidokürbis(se)
3 Kartoffel(n)
2 Karotte(n)
¼ Knollensellerie
2 Stängel Petersilie
1 Wiener Würstchen
2 Würstchen (Paprikawürstchen)
n. B. Ingwer, frischer
1 Zwiebel(n)
1 TL, gehäuft Currypaste, rot
½ Becher Crème fraîche
etwas Gemüsebrühepulver
2 Liter Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Den Kürbis, die Karotten, den Sellerie, die Kartoffeln und die Zwiebel schälen und alles in kleine Stücke schneiden. Bei Bedarf etwas frischen Ingwer schälen und fein reiben.

Die Zutaten in einen Topf geben und mit ca. 2 Liter Wasser bedecken. Etwas Gemüsebrühepulver hinzugeben. Alles gemeinsam weich kochen.

Anschließend die Würstchen in Scheiben schneiden, die Petersilie abzupfen und zusammen mit der Currypaste in den Topf geben. Alles bei schwacher Hitze durchgaren. Zum Abschluss die Crème fraîche hinzugeben. Der Eintopf sollte nun nicht mehr kochen.

Nach Belieben mit weiterer Petersilie, Currypaste und Brühepulver sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Wie bei jedem Eintopf gilt, wenn man ihn einen Tag vorher macht und/oder länger köchelt, wird er geschmacklich intensiver.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.