Zimtstern-Cupcakes mit Spekulatius-Topping und Apfelstückchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 19.01.2015 4823 kcal



Zutaten

für
45 g Haferflocken
240 ml Buttermilch
190 g Mehl, Type 1050
2 ½ TL Backpulver
½ TL Natron
1 TL Zimtpulver
1 Ei(er)
120 g Zucker, brauner
80 ml Pflanzenöl
2 Apfel
120 g Puderzucker
100 g Spekulatius
175 g Frischkäse, Vollfett
75 g Butter, weiche
12 Keks(e), (Zimtsterne)

Nährwerte pro Portion

kcal
4823
Eiweiß
76,16 g
Fett
228,64 g
Kohlenhydr.
610,98 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Für das Topping den Frischkäse cremig rühren und die weiche Butter hinzu geben. Anschließend den Puderzucker hinein sieben. Die Spekulatius sehr fein zerbröseln. Ein kleines Häufchen Spekulatiuskrümel für die Dekoration zur Seite legen. Den Rest der Krümel unter die Toppingcreme rühren und für etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Zuerst die Haferflocken mit der Buttermilch verrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen. Inzwischen die Äpfel waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Das Ei mit dem Zucker schaumig schlagen und das Öl sowie die Haferflocken unterrühren. Mehl mit Backpulver, Natron und Zimt vermischen und zu der Eimasse geben. Alles gut verrühren und zum Schluss die Apfelstücke unterheben. Den Teig in die Backförmchen füllen.

Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 20-25 Minuten backen. Die Muffins aus der Form nehmen und abkühlen lassen.

Nach dem Abkühlen mit dem Topping verzieren und mit Zimtsternen und Spekulatiuskrümeln dekorieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SevHer

Diese Cupcakes haben Suchtpotenzial. We love it!!

23.12.2018 20:04
Antworten
Maika2

hallo @jessihoehn Karamell ist eine gute Idee für alle, die es noch etwas süßer mögen. Passt sicherlich gut dazu!

20.12.2016 20:02
Antworten
jessihoehn

hallo! das schmeckt doch bestimmt auch wenn man zusätzlich noch dezent karamellsoße drüber macht oder?

19.12.2016 08:24
Antworten
schneiderfienchen

sehr lecker, locker, luftig und angenehm weihnahtlich

03.12.2016 21:50
Antworten
Maika2

Hallo Thieme90 das Rezept ergibt 12 cupcakes. Viel Spaß beim testen. Liebe Grüße

22.12.2015 22:12
Antworten
Thieme90

Das Rezept hört sich sehr lecker an :) wie viele cupcakes bekomme ich denn aus der mengenangabe raus?

13.12.2015 20:59
Antworten