Weltbester Schmandkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 16.01.2015 5342 kcal



Zutaten

für
200 g Mehl
100 g Zucker
80 g Butter
1 Ei(er)
1 TL, gestr. Backpulver
4 Becher Schmand
4 Ei(er)
2 Pck. Vanillepuddingpulver
160 g Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
5342
Eiweiß
79,37 g
Fett
339,00 g
Kohlenhydr.
491,03 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Mehl, Zucker, Butter, 1 Ei und Backpulver zu einem Mürbeteig kneten. Die Hälfte davon in einer 26er Springform als Boden verteilen, den Rest zu einer Wurst formen und an den Rand drücken.

Die 4 Eier trennen. Die Eigelbe mit Schmand, Zucker und Puddingpulver verquirlen. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Schmandmasse heben. Die Mischung auf den Mürbeteig streichen.

Den Kuchen bei 160 Grad 1 Stunde bei Ober-/Unterhitze backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Für mich leider nicht so optimal. Der Teig ist nicht ganz durch, die Backzeit war zu kurz oder die Temperatur etwas zu niedrig. Sieht man leider erst beim Anschneiden. Ich habe den Kuchen sogar noch im Ofen auskühlen lassen. Leider schmecke ich auch die Stärke stark heraus. Vielleicht sollte man das Puddingpulver mit etwas Milch anrühren...... Werde ich sicher mal so ausprobieren. Schade............und ausgerechnet heute bekomme ich Besuch........ :-(

27.10.2019 12:02
Antworten
vierbeiner

Danke für dieses absolut leckere Rezept! Der Schmandkuchen ist ein Traum, sooo gut 😋, dafür gibt’s 5*

10.04.2018 19:47
Antworten
herta2803

das ist der allerbeste Schmand Kuchen,unkompliziert zu machen und behält auch die Form fällt nach dem backen nicht zusammen,ein kleiner Tipp,frische Zitrone gibt ihm noch einen Kik

29.08.2017 14:37
Antworten
Korrath

Sehr, sehr lecker

19.01.2015 14:58
Antworten