Camping
Dünsten
Ei
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Kinder
Nudeln
Pasta
Schnell
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schinkennudeln mit Erbsen und Ei

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 24.11.2014



Zutaten

für
200 g Erbsen, TK
500 g Nudeln, breite
2 EL Butter
100 g Schinken, (Lachsschinken)
1 kleine Zwiebel(n)
3 EL Pesto, rotes aus dem Glas
2 EL Pinienkerne
Salz und Pfeffer, weißer aus der Mühle
3 EL Parmesan, frisch gerieben
Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
4 Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen. Die Eier wachsweich kochen, abschrecken, schälen und halbieren.

Die Zwiebel in keine Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen. Schinken, Erbsen und Zwiebelwürfel darin anbraten. Pesto, Pinienkerne, Parmesan und die Nudeln in die Pfanne geben und alles gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Schinkennudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit etwas schwarzem Pfeffer bestreuen, die halbierten Eier darauf legen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

sieht vor allem gut aus ... meine Augen sind satt + strahlen!

15.11.2018 10:22
Antworten
gabipan

Hallo! Hab heute dieses schnelle Gericht zubereitet, wobei die Mengenverhältnisse mit 350g Nudeln zu 250g Erbsen unserem Geschmack angepasst wurden. Das selbstgemachte Pesto habe ich mit Nudelwasser gestreckt und so hat es uns sehr gut geschmeckt - die Eier drauf hätten wir allerdings nicht gebraucht. LG Gabi

17.12.2014 19:29
Antworten
patty89

Hallo die Schinkennudeln sind schnell zubereitet und schmecken lecker. Ich hatte als Abweichung lediglich normale Vollkornbandnudeln. Danke fürs Rezept LG Patty

16.12.2014 20:40
Antworten
Estrella1

Hallo! Ich habe die Nudeln mit weniger Erbsen zubereitet und statt Pinienkernen-dachte ich hätte noch welche zuhause-Mandelstifte genommen. Die Zubereitung geht schnell und es schmeckt sehr gut. Danke! LG Estrella

16.12.2014 18:33
Antworten