Fleisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Low Carb
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Italienische Pizzabällchen in einer würzigen Tomatensauce

ein Rezept für einen 3,5 L Crock Pot/Slowcooker

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 23.11.2014 580 kcal



Zutaten

für

Für die Sauce:

1 Dose Tomate(n), stückige mit Saft, 400 ml
1 Pck. Tomate(n), passierte, 500 g
1 EL, gehäuft Zucker
2 TL, gestr. Salz, knapp
¼ TL Pfeffer
2 TL Oregano, getrocknet
1 TL Basilikum, getrocknet
¼ TL Majoran, getrocknet
1 Prise(n) Knoblauchpulver

Für die Klößchen:

500 g Hackfleisch, halb und halb
4 Scheibe/n Salami, sehr klein geschnitten, optional
2 EL, gehäuft Semmelbrösel
2 EL, gehäuft Parmesan
½ TL Salz
¼ TL Pfeffer
1 TL Oregano, getrocknet
½ TL Paprika, edelsüß
1 großes Ei(er)

Außerdem:

Parmesan, gerieben
Basilikum, einige frische Blätter

Nährwerte pro Portion

kcal
580
Eiweiß
36,48 g
Fett
40,97 g
Kohlenhydr.
16,31 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 6 Stunden Gesamtzeit ca. 6 Stunden 25 Minuten
Zunächst alle Zutaten für die Tomatensauce in einem Behältnis kalt verrühren. Beiseite stellen.

Dann in einer weiteren Schüssel Semmelbrösel, Parmesan, die Gewürze und das Ei mit einem Schuss Wasser vermischen (das gelingt sehr gut mit einem Schneebesen). Danach das Hackfleisch sorgfältig per Hand mit der Gewürzmischung vermengen. Aus der Masse nun 10 kleine Hackbällchen formen.

In den Keramiktopf gibt man nun auf den Boden etwas von der Tomatensauce. Darauf arrangiert man nebeneinander die Fleischbällchen. Abschließend wird das Gericht mit der verbliebenen Tomatensauce übergossen. Die Schmorzeit beträgt 4 bis maximal 6 Stunden auf LOW. Ggf. die Sauce noch einmal abschmecken und entfetten.

Die Pizzabällchen auf Spaghetti anrichten, mit Parmesan bestreuen und mit etwas frischem Basilikum ausgarnieren.

Tipp: Optional kann man die Hackfleischbällchen noch mit den Salamistückchen füllen. Dann aber etwas weniger Salz für die Sauce nehmen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Viviane1990

Habe das Rezept gestern ausprobiert, es war sehr lecker. Jedoch habe ich die Fleischbällchen erst angebraten und dann nur ca. 1 Std. in der Soße auf niedriger Stufe kochen lassen. Hat super geklappt.

25.10.2016 18:29
Antworten