Corndogs


Rezept speichern  Speichern

Hotdog Würstchen im Maisteigmantel

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.11.2014



Zutaten

für
130 g Maismehl
130 g Weizenmehl
Pck. Backpulver
TL Salz
TL Paprikapulver, scharf
TL Pfeffer
2 EL Öl
140 ml Buttermilch
2 Ei(er)

Außerdem:

1 Glas Würstchen (Hotdog-Würstchen).
Fett zum Ausbacken in der Pfanne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Außerdem benötigt man Schaschlikspieße.

Würstchen aus dem Glas nehmen, trocken tupfen. Die Würstchen mittig, nicht der Länge nach, in zwei Hälften schneiden, in etwas Weizenmehl wenden und fest auf Schaschlikspieße spießen.

Das Fett erhitzen oder eine Fritteuse anschalten.

Aus dem restlichen Weizenmehl und allen übrigen Zutaten einen dickflüssigen Teig herstellen und in ein hohes Glas füllen. Die Würstchen vollständig in den Teig tauchen und sofort in das heiße Fett halten, dabei drehen. Goldbraun ausbacken.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sonnenstern4977

Heute habe ich es mich auch gewagt.. sehr lecker.. aber ich glaube, das sich bei der Menge der Buttermilch geirrt wurde.. ich musste fast die ganze Buttermilch dran machen damit der Teig flüssig genug wurde.. Aber egal.. danke für das leckere Rezept.. wird es jetzt öfters geben.. ☺️

05.09.2020 19:39
Antworten
maiwa1217

Ziemlich lecker, allerdings fehlt dem Teig etwas Geschmack. Mit Würstchen, Ketchup und Senf geht es

10.07.2020 17:18
Antworten
Papi76

Heut zum Geburtstag unseres Großen gemacht top. Habe etwas mehr Buttermilch reingemacht mit dem Rest noch Gemüse gemacht Paprika Zwiebeln und Zucchini auch Lecker.

12.05.2020 19:35
Antworten
sgo

Super lecker ich habe die Buttermilch durch normale Milch ersetzt und noch etwas Chili dazugeben Einfach spitze dieses Rezept

05.05.2020 19:17
Antworten
Chefkoch_Heidi

Vielen Dank für den Hinweis, ich habe das jetzt genauer geschrieben. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

08.02.2020 15:03
Antworten
MelleTurner

wie viele corndogs kommen denn aus 3portionen raus?

08.08.2016 13:15
Antworten
GeBECK93

Sind super gelungen, ich brauchte allerdings mehr Buttermilch. LG GeBeck

08.05.2016 19:34
Antworten
Fueffi

&Julija1981 es kommt mit in den Teig

04.04.2016 19:25
Antworten
Julija1981

Hallo, braucht man das Weizenmehl nur zum wälzen oder kommt es auch in den Teig? LG

12.01.2016 19:06
Antworten
_Anju_

Echt lecker. Aber ich wuerde mehr wuerzen. Lg

05.03.2015 20:34
Antworten