Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.11.2014
gespeichert: 65 (0)*
gedruckt: 1.049 (18)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.06.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
700 g Lammfleisch aus der Keule, wahlweise Rinder- oder Schweinegulasch
Knoblauchzehe(n)
200 g Zwiebel(n)
500 g Fleischtomate(n), oder eine große Dose geschälte Tomaten
1 EL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
1 TL, gehäuft Paprikapulver, rosenscharf
3 Zweig/e Thymian, oder getrockneter
200 g Nudeln (Kritharáki)
 etwas Käse, Greyerzer, Parmesan oder anderer würziger Käse
2 EL Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch in 3 cm große Stücke schneiden und trocken tupfen. Den Knoblauch hacken und die Zwiebeln in Würfel schneiden. Die Fleischtomaten über Kreuz einritzen, mit kochendem Wasser übergießen und 2 Minuten ziehen lassen, dann mit kaltem Wasser abschrecken, häuten und in grobe Würfel schneiden.
Das Fleisch in einem großen Topf portionsweise scharf anbraten. Knoblauch und Zwiebeln ebenfalls mit andünsten. Mit den Tomaten und dem in 1/4 Liter heißem Wasser aufgelösten Tomatenmark ablöschen. Kräftig mit den Gewürzen abschmecken und 5 Minuten schmoren lassen, dann in eine ofenfeste Form geben und zugedeckt bei 225°C eine Stunde garen.
Danach 3/4 Liter kochendes Salzwasser und die Kritharaki unterrühren und noch weitere 30 Minuten garen.

Mit geriebenem Käse servieren.