Beilage
Dünsten
Gemüse
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Karamellisierte Balsamicozwiebeln

Rezept von einer Freundin, passt ideal zu Rösti oder auf Burger

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 21.11.2014



Zutaten

für
4 m.-große Zwiebel(n)
2 EL, gehäuft Rohrzucker
80 ml Balsamico
Olivenöl, zum Anbraten
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Zwiebeln schälen und in ca. 0,5 cm breite Scheiben schneiden. Im Öl scharf anbraten, bis sie eine goldbraune Farbe annehmen. Rohrzucker zugeben, salzen und pfeffern. Der Zucker löst sich recht schnell auf. Balsamico zugeben und Hitze reduzieren, gelegentlich umrühren. Der Balsamico benötigt genügend Zeit um einzukochen und den Geschmack an die Zwiebeln abzugeben, die Konsistenz sollte dickflüssig, honigartig sein. Also genügend Zeit einrechnen, es lohnt sich.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kater-Malou

Echt lecker! Und passt zu vielem. Wir hatten die Zwiebeln schon zu Burgern, sowohl mit Fleischpatty als auch vegetarisch. Und gerade gestern haben sie einen Gemüseauflauf aufgepeppt. Wirklich super und easy zu machen. Danke für das Rezept! Malou

19.10.2019 00:34
Antworten
J_Heim

Ich mache diese Zwiebeln immer, um damit unsere Pizza aufzupeppen. Megalecker 👍

18.09.2019 14:19
Antworten
ich-koch-gern

Ich habe kurz vor Weihnachten eine große Menge gemacht. Im Kühlschrank waren diese dann gute 4 Monate haltbar - dann war leider alles Weg. ;) Mach ich auf jeden Fall wieder!

03.05.2019 13:20
Antworten
Hipp

Ich kann immer wieder nur sagen, eines der einfachsten und besten Rezepte meines Kochlebens !!!

30.04.2019 18:49
Antworten
celayla

Liebe(r) Hipp Ach ich danke dir vielmals für diesen lieben Kommentar.

01.05.2019 07:58
Antworten
baumkuchen1

Hallo Einfach und perfekt. Habe nur etwas weniger Balsamico genommen. Lieben Gruß baumkuchen1

14.08.2017 16:04
Antworten
celayla

Ich danke dir für das tolle Bild.

26.05.2016 14:09
Antworten
Carly001

Genau so mag ich sie am liebsten. Echt lecker!

21.05.2016 19:54
Antworten
celayla

Hallo Carly, das freut mich zu hören. Machst du sie schon immer so?

22.05.2016 19:31
Antworten
Carly001

Nein, das nicht. Ich habe in der Vergangenheit so einige Versionen ausprobiert. Dieses Rezept ist für mich persönlich jedoch das Beste. So einfach in der Zubereitung und trotzdem sooo lecker. LG

23.05.2016 15:22
Antworten