Backen
Frucht
Kuchen
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Aprikosen-Käsekuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 21.11.2014



Zutaten

für
1 Dose/n Aprikose(n), 425 ml
5 Ei(er)
150 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 kg Quark
250 g Mascarpone
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Vanillepuddingpulver, zum Kochen für je 500 ml Milch
100 g Aprikosenkonfitüre
einige Zitronenmelisse
1 Liter Milch für den Pudding

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Die Aprikosen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.

Die Eier, den Zucker und das Salz etwa 5 Minuten schaumig schlagen. Den Quark, den Mascarpone und den Vanillezucker dazugeben und unterrühren. Das Puddingpulver unterrühren.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform mit einem Durchmesser von 26 cm streichen und mit den Aprikosen belegen. Etwa eine 1 Stunde lang backen.

Den Kuchen herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.

Die Konfitüre erhitzen und durch ein Sieb streichen. Den Kuchen aus der Form lösen und die Aprikosen mit der Konfitüre bestreichen und fest werden lassen. Mit Zitronenmelisseblättchen verziert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

9284e7231122d45d2dff3dfd227ee8ab

So wie ich das lese, kommt nur das Puddingpulver dazu! LG

18.04.2019 17:35
Antworten
bross

Hallo, was passiert mit dem Liter Milch? Habe im Rezept nicht entdeckt, wann der Pudding gekocht wird! LG! bross

24.11.2014 07:42
Antworten