Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.01.2015
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 252 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.12.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Liter Weißwein, lieblich
1 Liter Roséwein, halbtrocken
1 Liter Fruchtsaft, z.B. Kirschsaft, Johannisbeersaft oder nach Geschmacke
100 ml Rum, brauner
200 g Zucker
Zitrone(n)
Orange(n)
10  Nelke(n)
Sternanis
1/2 TL Lebkuchengewürz
1/4 TL Zimt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wein und Fruchtsaft zusammen mit den Gewürzen in einen großen Topf geben. Den Saft einer ausgepressten Zitrone und eine in ca. 1cm dicke Scheiben geschnittene Orange hinzugeben. Nun den Topfinhalt bis kurz vor dem Kochen erhitzen und 10 Minuten bei gleichbleibender Temperatur ziehen lassen. Anschließend den Rum hinzugeben, den gesamten Glühwein abseihen und in Flaschen abfüllen.

Zum Abfüllen eignen sich sämtliche Glasflaschen, bei PET-Flaschen den Glühwein erst im Topf abkühlen lassen.

Der Fruchtglühwein sollte sich ca. 3 Wochen halten.

Als Fruchtsaft eignen sich vor allem Kirschsaft und Johannisbeersaft, aber auch andere Fruchtsorten sind möglich. Probiert einfach aus, was euch schmeckt!

Anstatt Zimtpulver können natürlich auch Zimtstangen verwendet werden.