Smokeys marinierte Feigen auf Bananenschaum


Rezept speichern  Speichern

leckeres Dessert im Herbst

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.11.2014



Zutaten

für
4 Feige(n), reif
6 EL Portwein
1 EL Puderzucker
1 Stück(e) Orange(n), nur der Abrieb
etwas Zimt
2 kleine Banane(n), reife
1 EL Zitronensaft
150 ml Sahne, steif geschlagen
100 g Naturjoghurt
½ Pck. Vanillezucker (Bourbon-Vanillezucker)
2 EL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 15 Minuten
Die Feigen halbieren und in eine flache Schale legen. Mit dem Puderzucker bestäuben, den Orangenabrieb, von dem ein wenig für die Dekoration beiseitegestellt wird, den Zimt und den Portwein dazugeben.

Die Schale abdecken und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Zwischendurch immer wieder etwas von der Marinade über die Feigen geben.

Die Bananen schälen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Zitronensaft fein pürieren. Den Joghurt dazugeben und zum Schluss vorsichtig die Sahne unterheben.

Den Bananenschaum in zwei tiefe Teller geben und die Feigen darauf legen. Die Feigen mit etwas Bananenschaum dekorieren und wenig Orangenabrieb darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.