Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.01.2015
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 369 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.11.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 großer Wirsing, die Blätter jeweils in 2 Teile geschnitten, den harten Mittelstrunk entfernen
1 große Zwiebel(n), gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
750 g Rinderhackfleisch, mager
2 Dose/n Tomate(n), in Stücken, geschält
500 ml Wasser, oder Rotwein
1/2 Tube/n Tomatenmark, einfach konzentriert
1 EL Süßstoff
2 EL Balsamico, dunkler
150 g Parmesan, frisch gerieben
250 g Schmand
1 TL, gehäuft Oregano
  Thymian
  Rosmarin
  Fenchelsamen
  Basilikum
  Paprikapulver
  Salz und Pfeffer
1 EL Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und das Hackfleisch mit der Zwiebel und dem Knoblauch anbraten. Die getrockneten Kräuter, die Gewürze und kräftig Salz und Pfeffer hinzufügen. Alles anbraten und mit den Tomaten, dem Tomatenmark und dem Wasser oder Rotwein ablöschen. Den Süßstoff und den Balsamico Essig hinzufügen. Gut durchrühren und mindestens 30 Minuten offen köcheln lassen.

Eine große Auflaufform nehmen und auf den Boden etwas von der Bolognesesoße geben. Die rohen Wirsingblätter nebeneinander verteilen. Dann eine Lage Soße darüber geben, einige Löffel Schmand und etwas geriebenen Käse darauf verteilen. Dann die nächste Lage Wirsingblätter usw. Ganz oben sollte Bolognesesoße sein mit dem restlichen Schmand. Einen Teil des Käses übrig behalten.

Die befüllte Form mit Alufolie abdecken und für 55 Minuten in den Ofen stellen. Dann rausholen, die Alufolie entfernen und den Käse darüber streuen und erneut für weitere 25 Minuten in den Ofen geben.

Schön dampfend heiß servieren.