Vegetarisch
Vegan
Braten
Dips
Gemüse
Hauptspeise
Pilze
Saucen
Snack
Sommer

Veggi-Schaschlik mit Ketchup

Abgegebene Bewertungen: (0)
40 min. simpel 19.11.2014
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

8 Scheibe/n Baguette(s)
200 g Tofu
1 kleine Zucchini
1 Möhre(n)
1 halbe Paprikaschote(n), rot
1 halbe Paprikaschote(n), gelb
2 EL Erdnussöl
40 ml Sojasauce
etwas Olivenöl
etwas Meersalz, aus der Mühle
n. B. Koriander, oder glatte Petersilie, frisch, gehackt zum Garnieren

Außerdem: (für das Ketchup)

3 Tomate(n)
1 Chilischote(n), rot
2 Champignons
4 EL Olivenöl
4 EL Sojasauce
1 EL Zucker, braun
1 EL Weißweinessig, vegan


Zubereitung

Für das Ketchup Tomaten in grobe Stücke und die Champignons in kleine Stücke schneiden. Chilischote entkernen und fein hacken. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die vorbereiteten Zutaten darin anbraten. Sojasauce, braunen Zucker und Weißweinessig zugeben und alles etwa 5 Minuten garen. Anschließend sehr fein pürieren.

Für das Schaschlik den Tofu in 8 gleich große Stücke schneiden. Die Paprika in jeweils 4 gleich große Stücke schneiden. Möhre schälen und in 8 dünne Scheiben schneiden. Zucchini in ebenfalls in 8 Scheiben schneiden, aber etwas dicker als die Möhre. Backofen auf 220° vorheizen.

In einer Pfanne das Erdnussöl erhitzen und die Tofustücke darin mit der Sojasauce anbraten, bis diese verdampft ist. Alle vorbereiteten Zutaten mit den Baguettescheiben auf 8 Schaschlikspieße stecken und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit etwas Olivenöl beträufeln und ein paar Umdrehungen Meersalz aus der Mühle darüber mahlen. Im vorgeheizten Backofen etwa 12 Minuten backen. Herausnehmen und auf Tellern mit dem Ketchup anrichten. Nach Bedarf die Schaschlikspieße mit frisch gehacktem Koriander oder Petersilie bestreuen.

Verfasser



Kommentare