Ei
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Kinder
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eier mit Senf-Rahmspinat und Pellkartoffeln

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 19.11.2014



Zutaten

für
8 Ei(er)
800 g Rahmspinat, TK
2 EL Senf, mittelscharf
800 g Kartoffel(n), neue, kleine
1 EL Butter
20 g Petersilie, TK
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Kartoffeln waschen und als Pellkartoffeln in kochendem, leicht gesalzenem Wasser in etwa 15 bis 20 Minuten garen. Inzwischen den Rahmspinat nach Packungsanweisung zubereiten und 1 bis 2 EL mittelscharfen Senf unterrühren. Eier, je nach Geschmack entweder wachsweich oder hart kochen. Anschließend abgießen, mit eiskaltem Wasser abschrecken und pellen. Die Kartoffeln nun ebenfalls abgießen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und pellen.

In einem Topf die Butter zerlassen, Petersilie sowie 1 Prise Salz zugeben und die Kartoffeln darin mehrmals schwenken, bis sie rundherum von Butter und Petersilie leicht bedeckt sind. Alles auf Tellern anrichten und die Eier mit etwas Pfeffer bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Katharinasittich

Da mein Mann Rahmspinat liebt habe ich das Rezept heute mal gemacht. Sehr lecker ist schnell gemacht und kann gut vorbereitet werden. Foto ist hochgeladen.

03.01.2018 14:48
Antworten