Asien
Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
kalorienarm
fettarm
Vegan
Eintopf
Pilze
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Kokossuppe

mit Bataten, Champignons, Lauchzwiebeln und Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 19.11.2014



Zutaten

für
400 ml Kokosmilch
500 g Batate(n)
4 Lauchzwiebel(n)
200 g Champignons, kleine
200 g Kirschtomate(n)
700 ml Gemüsebrühe
2 TL Paste, (Zitronengras-)
2 TL Ingwer, frisch gerieben
3 EL Limettensaft
1 Prise(n) Chilipulver, (Pul Biber)
einige Koriander - Blätter, frische
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Bataten schälen, waschen und in Stücke schneiden (diese sollten nicht zu groß, aber auch nicht zu klein sein). Lauchzwiebeln putzen, abspülen und schräg in nicht zu dicke Ringe schneiden. Champignons putzen und halbieren. Kirschtomaten ebenfalls halbieren.

In einem Topf die Brühe zum Kochen bringen und die Batatenstücke darin bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend Kokosmilch, Zitronengraspaste, 2 TL frisch geriebenem Ingwer, 2 EL Limettensaft, Tomaten, Champignons sowie 1 Prise Pul Biber zugeben und alles etwa 5 Minuten köcheln lassen. Dann die Lauchzwiebelringe zugeben und in der Suppe kurz ziehen lassen. Zum Schluss die Suppe mit etwas Salz und ggf. Limettensaft abschmecken, in Suppenschalen anrichten und einige Korianderblättchen darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.