Quarkpfannekuchen mit Karamellsauce

Quarkpfannekuchen mit Karamellsauce

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 17.11.2014



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Sahnequark
3 EL Zucker
2 Pck. Vanillezucker
2 Ei(er)
100 ml Sahne
¼ TL Meersalz
65 g Mehl

Für die Sauce:

3 EL Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1 EL Margarine
1 Becher Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für den Teig:
Zuerst den Quark, die Eier, den Zucker, den Vanillezucker und das Salz schaumig schlagen. Im Anschluss die Sahne nach und nach dazugeben und unterrühren. Zum Schluss noch das Mehl vorsichtig zugeben und verrühren.

Die fertige Pfannekuchenmasse für ca. 2 min von jeder Seite in neutralem Sonnenblumenöl goldgelb ausbacken.

Für die Sauce:
Für die Karamellsauce eine beschichtete Pfanne erhitzen und etwas Margarine oder Butter hineingeben. Dann den Zucker und den Vanillezucker hinzugeben.

Wenn ein hellbraunes Karamell entstanden ist, die Sahne dazugeben. Das Karamell beginnt sofort fest zu werden. Nun so lange bei mäßiger Hitze köcheln lassen, bis das Karamell sich in der Sahne gelöst hat.

Nun die fertigen Pfannkuchen auf einem Teller anrichten und mit der Sauce verfeinern.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.