Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.11.2014
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 214 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.09.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
300 g Weizenmehl, Type 405
1/4 Würfel Hefe (10 g)
1 TL Zucker
60 ml Milch
Ei(er)
1 TL Salz
60 g Quark
50 g Butter
  Für die Füllung:
100 g Emmentaler, im Stück oder gerieben
300 g Schinken, gekocht
Zwiebel(n) oder Schalotte
1/2 Bund Petersilie
  Salz und Pfeffer
1 Msp. Paprikapulver
100 g Quark
  Außerdem:
100 ml Milch
2 EL Natron
 n. B. Sonnenblumenkerne, Mohn oder Sesam

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mehlmitte eine Mulde drücken. Die Hefe und den Zucker in ca. 20 ml warmer Milch auflösen, in die Mulde gießen und mit etwas Mehl bestäuben. Abgedeckt etwa 15 Minuten ruhen lassen.
Nun die restliche Milch, das Ei, Salz, Quark und weiche Butter in Flöckchen dazugeben und zu einem glatten Teig kneten. Dann den Teig erneut für 40 - 50 Minuten ruhen lassen.

Für die Füllung den Käse, falls er im Stück ist, und den Schinken in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel bzw. Schalotte häuten und klein hacken. Die Petersilie waschen, abzupfen und ebenfalls klein hacken. Nun Schinken, Käse, Zwiebel bzw. Schalotte, Quark und Gewürze miteinander vermischen.

Den Teig auf einer bemehlten Unterlage zu einer 1/2 cm dicken Platte auswellen und Kreise ausstechen. Den restlichen Teig verkneten, erneut auswellen und Kreise ausstechen. Dann die Füllung auf die Hälfte jedes Kreises verteilen, die Kreise wie Ravioli zusammenklappen und die Ränder verschließen.

Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Milch in einem Topf zum Kochen bringen und dann das Natron mit einem Schneebesen einrühren. Dann schnell die Teigteilchen mit dem Schaum bestreichen, bevor er wieder zusammenfällt. Danach kann man sie mit den Körnern bestreuen.
Auf mittlerer Schiene für ca. 25 - 30 Minuten backen.