Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.11.2014
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 156 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.12.2012
2.059 Beiträge (ø0,95/Tag)

Zutaten

800 g Schweinenacken ohne Knochen (Kamm)
2 EL Öl
Zwiebel(n)
Chilischote(n)
50 g Tomatenmark
1 Liter Fleischbrühe
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
250 g Nudeln, z.B. Hörnchen
300 g Gemüse (Mischgemüse), frisch oder TK
1 Dose Kidneybohnen, 425 g
1/2 Bund Petersilie
  Cayennepfeffer
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch in Würfel schneiden und im heißen Öl anbraten. Die Zwiebel würfeln, die Chilischote klein schneiden, zum Fleisch geben und kurz mitbraten.

Das Tomatenmark einrühren, die Fleischbrühe angießen und zum Kochen bringen. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zucker abschmecken und bei mäßiger Hitze 60 - 70 Minuten köcheln lassen.

Die Nudeln und Gemüse in den Eintopf geben und bissfest garen. Die abgetropften Kidneybohnen dazugeben und erhitzen.

Den Eintopf mit Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilie fein schneiden und untermischen. Evtl. mit Kräuterzweigen garnieren und sofort servieren.