Würzige Grillkartoffeln


Rezept speichern  Speichern

als Beilage zu Fleisch oder Fisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 10.12.2004 146 kcal



Zutaten

für
650 g Kartoffel(n) (Babykartoffeln)
3 EL Olivenöl
2 EL Thymian, frisch, gehackt
1 TL Paprikapulver
Salz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
146
Eiweiß
2,70 g
Fett
5,42 g
Kohlenhydr.
20,77 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Babykartoffeln in einem Topf mit Wasser 10 Minuten kochen. Dann abgießen und gut abtropfen lassen.
Olivenöl, Thymian und Paprikapulver in einer Schüssel mischen, mit Salz abschmecken. Die Kartoffeln dazu, ordentlich durchmischen, damit alle Kartoffeln mariniert sind.
Bei 200°C im Backofen für 10 Minuten grillen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo sehr leckere Grillkartoffeln. Wir haben die Kartoffelscheiben, die 2 cm dick waren mit etwas Wasser vorher in der Mikrowelle 5 Minuten gedünstet und dann gegrillt. Wer es scharf mag, nimmt am Besten Paprika scharf oder Paprika edelsüß+Chilli. Danke fürs Rezept LG Patty

10.08.2014 18:01
Antworten
Trottilinchen

mjam-das war mal was anderes...

30.09.2010 18:44
Antworten
christina69zs

Hallo Talmida, bei uns gab´s die leckeren Kartoffeln gestern zu Seelachs mit leckerer Schmand-Sauce! Da wir nur "normale" Kartoffeln zu Hause hatten, habe ich sie geschält, mich ansonsten an die Zubereitung gehalten: Lecker! Das nächste Mal werde ich das Ganze allerdings mal ohne Vorkochen probieren... LG Christina

31.08.2009 22:52
Antworten
Koralle66

Hi Zuckerlöffel, ich denke nicht, das man die Kartoffeln schälen sollte. Ich nehme Babykartoffeln immer ungeschält. Nur abschrubbeln, fertig. Das Rezept wie oben angegeben haben wir eben genauso gemacht und alle waren begeistert. Super lecker:-) Grüße!

08.03.2008 18:50
Antworten
Zuckerlöffel

Sorry - "das Bild" war bei einem anderen Rezept. Meine Frage bleibt trotzdem, werden die Kartoffeln geschält?

02.02.2008 11:53
Antworten
Zuckerlöffel

Morgen möchte ich Lachs im Bratofen zubereiten und Babykartoffeln zum Schluss beilegen. Dabei habe ich Dein Rezept gefunden. Frage: sollen die Babykartoffeln geschält werden? Da muss ich bei 2 kg, die ich zubereiten muss, aber früh anfangen. Auf dem Foto erkennt man leider nicht, ob die Schale noch `dran ist. Gruß

02.02.2008 11:49
Antworten