Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.11.2014
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 211 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.08.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 Dose Bohnen, weiße
Paprikaschote(n), grün
Möhre(n)
Tomate(n), getrocknete in Öl
Lauchzwiebel(n)
125 g Speck
3 TL Sonnenblumenöl
2 Msp. Piment
3 Msp. Curry
2 Prisen Petersilie, getrocknet
2 Prisen Paprikapulver
2 EL Sahne
1 Schuss Apfelsaft
1 Schuss Zitronensaft
1 TL, gehäuft Tomatenmark
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch in daumengroße Würfel schneiden. Dann die Pfanne mit dem Sonnenblumenöl erhitzen. In der Zeit die Möhre schälen und in Scheiben schneiden. Die Paprika entkernen und ebenfalls in Würfel schneiden.

Das Fleisch in die heiße Pfanne geben und scharf anbraten. Wenn das Fleisch rundherum schön braun gebraten ist, die Möhren, die Paprikawürfel und den Speck dazugeben. Ich verwende bereits fertig gewürfelten Speck. Ansonsten müsste der natürlich vorher geschnitten werden.

Die getrockneten Tomaten schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Wer mag, kann einen kleinen Schluck von dem Öl mit in die Pfanne gießen, das gibt mehr Aroma.

Nun Curry, Piment, Petersilie, Paprika und Tomatenmark dazugeben und gut durchmengen. Dann Zitronen- und Apfelsaft dazugießen. Alles kurz aufkochen lassen und die Sahne dazugeben.

Nun die weißen Bohnen abgießen und unterheben. Die Tomaten und die Lauchzwiebel klein schneiden. Danach die Pfanne vom Herd nehmen und Tomaten und Lauch mit beimengen.