Wiener-Würstchen-Salat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

eine Wintervariante

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 12.11.2014



Zutaten

für
3 Würstchen, (Wienerle)
1 kleine Karotte(n)
1 halbe Zwiebel(n), gewürfelt
1 Granatapfel

Für das Dressing:

1 TL Senf
1 TL Zucker
1 TL Zitronensaft
1 TL Petersilie, getrocknet
1 EL Obstessig
2 EL Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Wienerle in feine Scheibchen schneiden. Die Karotte schälen und in feine Stifte hobeln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Granatapfel aufbrechen und ca. 2 Handvoll Kerne herausdrücken. Wienerle, Karotte, Zwiebeln und Granatapfelkerne in eine Schüssel geben.

Die Zutaten für das Dressing in einem Becher gut miteinander verrühren und über die Wienerle-Mischung geben. Alles gut miteinander vermischen und den Salat etwas durchziehen lassen.

Mit Brot, Brötchen oder auch Bratkartoffeln genießen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Hallo Blauhilde, das sind ja auch mal gute Ideen! Danke dafür! Aber ich freue mich auch schon, wenn du den Salat mal nach diesem Rezept machst. Gruß Juulee

29.12.2015 08:29
Antworten
Blauhilde

Danke für die Inspiration. Das gab es in etwas abgewandelter Form (Ananas statt Granatapfel, Lauchzwiebel statt Zwiebel, Liebstöckel statt Petersilie und 2 Blättchen klein geschnittener Chinakohl noch dabei) gerade zum Abendbrot. Das Dressing ist sehr lecker. Da ich nicht das Original zubereitete, bewerte ich heute noch nicht.

24.12.2015 19:49
Antworten