Bohnenbällchen à la Emmi


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch/vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 08.01.2015



Zutaten

für
1 Dose Bohnen, weiß
1 große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 große Karotte(n)
1 Stiel/e Stangensellerie
2 Scheibe/n Toastbrot
2 EL, gehäuft Mehl, (Kichererbsen-)
1 EL Hefeflocken
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
2 EL Paniermehl
3 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Zwiebel, den Knoblauch und die Karotte schälen. Den Sellerie waschen und in grobe Stücke schneiden. Die weißen Bohnen abschütten. Die Hälfte in eine Schüssel geben und mit einem Stampfer oder einer Gabel grob zerkleinern. Die restlichen Bohnen mit der Zwiebel, dem Knoblauch, der Karotte und dem Sellerie in einem Mixer pürieren. Die pürierte Masse zu den grob gestampften Bohnen hinzufügen und vermengen.

Die zwei Scheiben Toast zerbröseln und dazugeben. Die Hefeflocken und das Kichererbsen-Mehl hinzufügen und alles gut vermengen. Wenn die Masse noch zu feucht ist, etwas Paniermehl hinzufügen. Anschließend salzen und pfeffern und nochmals gut durchmengen. Nun die Bällchen formen, in Paniermehl wälzen und in Öl von allen Seiten braten, bis sie eine goldbraune Farbe haben.

Dazu passen Spaghetti und Tomatensugo.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.